CEGRAND

MIT DÜRRE RICHTET SICH BESSER AUS

Hybridtyp: Einweghybride – Sc
Reife: FAO 280
Korntyp: Mischtyp
Züchter: CEZEA – šlechtitelská stanice, a.s., CZ

Eigenschaften

  • mittelfrühe Universalhybride, für den Korn- und Siloanbau im gesamten Rüben- und Maisanbaugebieten,
  • sehr gute Jugendentwicklung,
  • sehr guter Gesundheitszustand von der Aussaat bis zur Ernte,
  • hohe Pflanzen mit gutem Kolbenanteil in der Gesamtmasse.

Vorteile

  • sehr hoher Ertrag des Gesamtmasse aus der Fläche,
  • sehr hoher Kornertrag – in den staatlichen Sortenversuchen erreichte die Hybride 103,8 % pro durchschnittliche Kontrollen,
  • sehr gute Verdaulichkeit der Ballaststoffe,
  • ausgezeichnete Voraussetzungen für den Anbau zur Biogasnutzung.
  • Optimale Bewuchsdichte (Pflanzen/ha)
  • Körnermais 80 000
  • Silomais 80–85 000
  • Qualitative Indikatoren
  • Stärke % 34,29
  • Rohfasergehalt in der ganzen Pflanze % 19,36
  • Gehalt der NDF in der ganzen Pflanze % 47,16
  • Verdauliche Rohfaser in der ganzen Pflanze % 57,14
  • Verdauliche NDF in der ganzen Pflanze % 56,24
  • Verdauliche organische Masse % 68,54
  • Netto Energie der Laktation (in-vitro festgestellt) MJ/kg 6,44